Events 2012



Spende

estudioespanol.eu



Jährlich sterben in Deutschland mehr als 100.000 Menschen am plötzlichen Herztod - über 12 mal mehr Toten als im Straßenverkehr. Frau Helga Köhler, Projektleiterin beim Immanuel Kant Gymnasium - Europaschule erklärt Herrn Martin - Leiter des Estudio Español - worauf es ankommt: "Im Notfall zählt jede Minute!".

Die Firma defiMED stellt dem Immanuel Kant Gymnasium einen Laien-Defibrillator zur Verfügung. Die hochwertigen medizinischen Instrumente aus dem Hause Philips wurden speziell für den medizinischen Laien entwickelt. Mithilfe einer präzisen Spracheinweisung durch das Gerät kann jeder das Leben von Menschen retten, bei denen plötzlich Herz- und Kreislaufversagen auftreten.

Estudio Español freut sich, das Immanuel Kant Gymnasium bei dieser humanitären Kampagne, "Kampf dem Herztod", unterstützen zu dürfen.




Tag der offenen Tuer

estudioespanol.eu



Auch der bekannte Mahler Renato Carvalho, dessen kubistische und expresionistische Bilder die Party schmückten, war dabei. Es wurde getrunken, gegessen und gefeiert. Zum Glück ist die S-Bahn etwa 10 Meter von der Tür entfernt und die Gäste mussten nicht Auto fahren! Ein Bild des portugiesischen Künstlers wurde verlost. Herzlichen Glückwunsch dem Gewinner!

Die Gäste haben sich über unsere Englisch-, Deutsch-, Spanisch- und Portugiesischkurse informiert und die Flamenco-Aufführung von Carola Classen begeisterte nicht nur die Großen!

E. Martín




Mercedes Benz. Global Tech Masters Truck 2011

estudioespanol.eu



Anfang November 2011 fand in Stuttgart die jährliche Veranstaltung Global Tech Masters Truck statt. Über nationale Ausscheidungs-Wettbewerbe hatte sich das jeweils beste 5-köpfige Service-Team aus 12 Ländern für die Teilnahme an der Finale in Stuttgart qualifiziert.

Schon Ende Oktober haben sich Interkulturelle Berater aus allen 12 Ländern zusammen getan und das Global Training Team von Mercedes Benz aus interkultureller Sicht beraten. In einer netten Atmosphäre haben wir die Kommunikation bei der Durchführung der unterschiedlichen Aufgaben analysiert und sie auf länderspezifische kulturellen Aspekte geprüft.

Die Veranstaltung endete mit einer internationalen Feier und die Zufriedenheit aller Teilnehmer wurde auch fotographisch dokumentiert.

E. Martín





Newsletter

Lesen Sie hier unseren aktuellen Newsletter

 

 

 

 

 

 

  

  

created 2018 by Mediengestaltung Morjan