Weiterbildung

Mehr Jobsicherheit, mehr Herausforderung, mehr Aufstiegschancen

Eine Berufsausbildung ist ein solides Fundament für die berufliche Zukunft. Mit unseren anerkannten, zertifizierten Weiterbildungsmaßnahmen sichern Sie jetzt Ihren Arbeitsplatz oder Sie verbessern Ihre Einstiegschancen in den Arbeitsmarkt!

Maßnahmebezeichnung: Orientierung/Aktivierung. Kenntnisvermittlung Spezialkenntnisse Sprachen. Maßnahmenummer: 123/6650/15

Zielgruppe: Arbeitssuchende (SGBII und SGB III) aus allen Berufsbereichen, die für eine bessere Integration in den Arbeitsmarkt besondere Sprachkenntnisse benötigen, um die Herausforderung des Berufs zu meistern.

Maßnahmestruktur            

Die Maßnahme ist modular aufgebaut und umfasst sechs Module. Das erste Modul kann mit einem anderen Modul kombiniert werden.

Modul 1. Bewerbungstraining. 25 Std. Ziel ist es, eigene Lösungsansätze zu finden, Hürden zu erkennen und Strategien für den erfolgreichen Jobeinstieg zu entwickeln. Dabei können die tatsächlichen Gesprächsinhalte so unterschiedlich sein, wie Menschen vielfältig sind: Themen wie Selbstwert, Motivation, Erfolg und Ziele müssen individuell behandelt werden.

Modul 2. Kenntnisvermittlung von Spezialsprache Deutsch. 200 Std.
Die Programminhalte werden speziell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten. Diese könnten beispielsweise sein:Deutsch für die Automobilindustrie, oder Deutsch für die Luftfahrt, oder- Deutsch für Mediziner, oder- Deutsch für ErzieherInnen, und- Bewerbungstraining/Profiling in der Zielsprache

Modul 3. Kenntnisvermittlung der Spezialsprache Englisch. 200 Stunden
Die Programminhalte werden speziell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten. Diese könnten beispielsweise sein:- Deutsch für die Automobilindustrie, oder - Deutsch für die Luftfahrt, oder- Deutsch für Mediziner, oder- Deutsch für ErzieherInnen, und- Bewerbungstraining/Profiling in der Zielsprache

Modul 4. Kenntnisvermittlung Spanisch. 200 Stunden
Die Beziehungen zwischen Spanien, den Staaten Lateinamerikas und Hamburg intensivieren sich auffallend und immer mehr deutsche Unternehmen sehen die Geschäftsmöglichkeiten in dieser Region. Wirtschaftlich wächst die Bedeutung Lateinamerikas und Spaniens für den Hamburger Hafen.

Modul 5.   Kenntnisvermittlung Französisch. 200 Stunden
Hamburg hat traditionell sehr enge Wirtschaftsbeziehungen zu Frankreich. Wenngleich der Hafen für die gegenseitigen Wirtschaftsbeziehungen keine dominierende Bedeutung hat, ist Frankreich seit vielen Jahren der mit Abstand bedeutendste Handelspartner der Hansestadt. Hier werden gute Arbeitskräfte benötigt.

Förderung/Finanzierung: Die Maßnahmen können über Bildungsprämie oder Aktivierungsgutschein (AVGS) von der Agentur für Arbeit bzw. vom Jobcenter finanziert werden. Fragen Sie uns, wir informieren Sie gerne!


Neue Maßnahme: Lagerlogistik
Basisqualifizierung Wareneingang - Innerbetrieblicher Transport - Kommissionierung

Qualifizierung
. In Kooperation mit AWL - Akademie für Wirtschaft und Logistik GmbH bieten wir eine niedrigschwellige Qualifizierung im Logistikbereich an.

Zielgruppe. Kunden der Jobcenter und Agenturen für Arbeit, die sich für eine Tätigkeit in der Lagerlogistik interessieren und über Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2 verfügen.

Ziel. Das Ziel ist die Integration von Arbeitslosen (SGB II/SGB III-Kunden) in den 1. Arbeitsmarkt. Die Qualifizierung ermöglicht die Arbeitsaufnahme ohne Berufsabschluss. Sie ist Bestandteil des Rahmenlehrplans Fachlagerist/-in.

Lesen Sie hier weiter

  

  

  

created 2017 by Mediengestaltung Morjan