Lagerlogistik

Basisqualifizierung
Wareneingang - Innerbetrieblicher Transport - Kommissionierung

In Kooperation mit AWL - Akademie für Wirtschaft und Logistik GmbH (AWL GmbH) bieten wir eine niedrigschwellige Qualifizierung im Logistikbereich an.

Zielgruppe
Kunden der Jobcenter und Agenturen für Arbeit, die sich für eine Tätigkeit in der Lagerlogistik interessieren und über Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2 verfügen.

Ziel
Das Ziel ist die Integration von Arbeitslosen (SGB II/SGB III-Kunden) in den 1. Arbeitsmarkt. Die Qualifizierung ermöglicht die Arbeitsaufnahme ohne Berufsabschluss. Sie ist Bestandteil des Rahmenlehrplans Fachlagerist/-in.

Inhalte
Die FbW-Maßnahme Wareneingang – Innerbetrieblicher Transport - Kommissionierung ist eine Kombination von theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalten in Kooperation mit ausgesuchten Ausbildungsbetrieben. Die Qualifizierung wird durch ein teilnehmerorientiertes Praxiscoaching begleitet. Die Qualifikation umfasst folgende Module:

Modul 1

Wareneingang - Kommissionierung

Theorie
7 Wochen
09.10.2017 - 24.11.2017

Praxis Betrieb
7 Wochen 
27.11.2017 - 19.01.2018

Modul 2

Gabelstaplerfahrerausbildung inkl. BGG 925

Schulung 
1 Woche
22.01.2018 - 26.01.2018

 

Modul 3

Innerbetrieblicher Transport

Theorie 
4 Wochen 29.01.2018 – 3.02.2018

Praxis Betrieb
5 Wochen 26.02.2018 – 30.03.2018

Theoriezeiten: Mo - Fr 8:00 bis 15:00 Uhr (Vollzeit)
Praxiszeiten: 40 Wochenstunden an 5 arbeitstagen, abhängig vom betrieb.
Voraussetzungen: Interesse an der Logistik und an einer Arbeitsaufnahme, Lernbereitschaft, Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (für Migrantinnen und Migranten ab Niveau A2), körperliche Eignung (keine chronischen Rückenbeschwerde, keine Farbblindheit).


Lagerlogistik. Nächster Kurs

Kursanfang: 09.10.2017
Montag bis Freitag
09.30 bis 13.30 Uhr
Finanzierung: Bildungsgutschein

Plätze frei!

  

  

created 2017 by Mediengestaltung Morjan