Sie haben einen oder mehrere Mitarbeiter, deren Sprachkompetenz gefördert werden soll? Wir haben die passende Expertise, und setzen genau hier an: Wir vermitteln Fachkräften das notwendige Spezialwissen (z.B. „Deutsch für Mediziner“) oder bringen Gruppen von Facharbeitern notwendige betriebliche und überbetriebliche Lerninhalte nahe. Auch angelernte Arbeitskräfte können von unserer Kompetenz profitieren – Sie als Arbeitgeber/Personalabteilung können mit uns sowohl einen Rahmenvertrag vereinbaren, als auch mögliche Förderungsmöglichkeiten erörtern.

Wir bieten Qualifizierungen über das Qualifizierungs- und Chancengesetz, sowie das „Arbeit-von-morgen-Gesetz“ auch während Ihrer Kurzarbeit an. Die Lernziele sind jeweils das Erlernen eines berufsspezifischen Wortschatzes, um den beruflichen Einstieg zu erleichtern bzw. eine bereits existierende Arbeitsstelle zu sichern. Die Inhalte werden auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten. Wir bieten Ihnen die Flexibilität und Planbarkeit durch individuelle Kursinhalte, dies sowohl in physischer als auch in virtueller Präsenz.

„Lernen ist wie rudern gegen den Strom. Hörst du auf, treibst du zurück“ (Lao Tse)

Vor Hintergrund der Globalisierung ist der Spruch von Lao Tse relevanter als je zuvor. Bei der Devise des „Lebenlanges Lernens“ unterstützen wir Sie im Bereich der Sprache vollumfänglich. Zusammen mit Ihnen entwerfen wir ein zielorientiertes Konzept für Ihr Training. Qualifizierte, erfahrene Trainer begleiten Sie während des Kurses und achten darauf, Ihre Motivation zu stärken und Störungen auf ein Minimum zu reduzieren, ohne auf ein angenehmes Klima zu verzichten. Dies ist die Grundlage für ein Lernen mit Spaß. Der anschließende Follow Up hilft Ihnen, den Transfer zu sichern.